Voriger
Nächster

Was ziehe ich an?

"Ein paar hilfreiche Tipps"

Fotoshooting gebucht?

Dann bist du sicherlich schon ganz aufgeregt und es stellt sich bestimmt die Frage „was ziehe ich an“?

Tipp 1

Egal welche Art von Shooting Du buchst, das Outfit, welches Du wählst, sollte Dir perfekt passen und Du solltest Dich darin wohlfühlen. Ein Oberteil, das nur von einer Seite gut aussieht, schränkt ein. Du bist abgelenkt und fragst Dich ständig, ob es richtig sitzt. Wähle am besten Deine gut sitzende Lieblingskleidung.

Tipp 2

Orientiere dich an dem Ort deiner Wahl.

Du buchst ein Shooting im Wald, auf Feldern und Wiesen oder doch Mitten in der Stadt? Versuche dich den dortigen Tönen anzupassen. Achte darauf das die Farben deiner Kleidung nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Bei einem Shooting in der Natur sind Braun, blau, Grüntone am meisten vorhanden. Richte dein Outfit an diese Naturtöne. Wähle gedeckte Farben, Cremefarben oder Erdtöne aus. Um so eher die Farben zusammenpassen, umso stimmiger ist am Ende das Bild Welt. In der Stadt, mit bunten Schaufenstern und Lichtern, kannst du natürlich die Kleidung viel bunter wählen.

Tipp 3

Große Logos, Patches und Labels lenken von Dir ab

Ich empfehle dir daher, dass du zu deinem Shooting ein Outfit wählst, welches möglichst einfarbig ist. Strukturen machen allerdings die Kleidung wieder interessant, denn sie verleihen dem Bild Tiefe, ohne, dass es die Aufmerksamkeit komplett darauf lenkt.

Tipp 4

Stimmt eurer Outfit auf einander ab

Wenn Mama, im Businessoutfit kommt, Papa in Shorts und die Tochter im Sportoutfit kommt, dann harmoniert das nicht mit einander. Denn jeder trägt etwas anderes. Wählt euer Outfit so, das es von der Art her und auch zum Shooting Thema passt. Man hebt sich gemeinsam ab und nicht jeder für sich. So harmoniert es auch perfekt auf den späteren Bildern.

Tipp 5

Thema des Shootings

Dein Outfit hängt natürlich auch damit zusammen, was du mit mir als Fotografen geplant hast. Gibt es ein bestimmtes Thema für Dein/Euer Shooting? Dann wählt genau dafür das passende Outfit aus. Bei manchen Themenshootings darf es auch gern ein bisschen mehr sein.

Tipp 6

Makeup, Haare und Accessoires

Je nach Art des Shootings darf es auch gerne ein bisschen mehr sein. Ich als Fotograf mag es aber gerne natürlich, sodass nicht ein neuer Mensch entsteht, sondern Du als Person im Vordergrund stehst. Natürlich gibt es tolle Ideen die aus deiner Person noch mehr heraus holen. Haarschmuck und Blumenkränze sind wunderschöne Hingucker und lassen deine Frisur noch ein wenig mehr erstrahlen. Bei einem Babybauchshooting kann ein Blumenkranz, um den Bauch gebunden, wirklich wunderschön aussehen und der „Kugel“ eine ganz spezielle Wirkung verleihen.

FAQ's

Je nach gebuchtem Shooting zwischen 10 und 30 Bilder. Bei Hochzeitsreportagen bekommt Ihr natürlich alle Bilder die ich in der gebuchten Zeit von euch machen durfte. Die Anzahl der Bilder richtet sich nach der Buchungsdauer

Ihr bekommt selbstverständlich die Bilder die Ihr euch nach dem Shooting (1-2 Tage später) in Eurer Passwort geschützten Onlinegalerie ausgesucht habt. Alle Fotos, die Ihr bekommt, sind retuschiert und in voller Auflösung. Je nach gebuchtem Paket bearbeite ich eure ausgewählten Highlights aufwändiger. Diese können je nach Wunsch einen Farb- oder Schwarzweißlook bekommen. Weiterhin werden kleine „Bildfehler“ retuschiert und bei Bedarf bzw. nach Absprache auch eine etwas aufwändigere Retusche durchgeführt und Bildanpassungen sowie Farbstile vorgenommen.

Selbstverständlich – nur du wählst die Fotos aus, die ich dir bearbeite. Nach dem Shooting bekommst du die Zugangsdaten zu deiner persönlichen Online-Galerie und markierst deine Lieblingsbilder für mich zur Bearbeitung. 

Entscheidest du dich für mehr Fotos als in deinem gebuchten Paket enthalten sind, werden diese einfach zusätzlich abgerechnet.

Bei Hochzeitsreportagen bearbeite ich alle verwertbaren Bilder die ich in der Buchungsdauer von euch gemacht habe. Deswegen könnt ihr euch bei Hochzeiten die Bilder nicht aussuchen.

Ihr bekommt ja eh alle.

Eure Bilder bekommt Ihr max. 3-4 Wochen nach eurem Shooting oder Hochzeitsreportage.
Alle Bilder sind ohne Wasserzeichen und in voller Auflösung.

Je nach gebuchtem Paket bekommt Ihr die Bilder entweder per Download oder auf USB-Stick.

Manchmal bekomme ich Fragen wie

„Bekomme ich auch die Unbearbeiteten Bilder? Ich bearbeite Sie selber“

Hierzu sage ich ganz klar „NEIN“

Jeder Fotograf hat seine eigene Handschrift. Und diese spiegelt sich in der Bearbeitung der Bilder wieder. Und aus diesem Grund gebe ich keine unbearbeiteten Bilder herraus.

Gerne könnt Ihr noch zusätzlich bearbeitete Bilder aus dem Shooting dazu bestellen. Preise dafür richten sich immer nach der Menge der zusätzlichen bestellten Bilder.

An eurem Hochzeitstag wird ein Stück Familiengeschichte geschrieben und ihr habt die Möglichkeit diese mit euren Hochzeitsfotoszu erzählen.

Bei einer ganztägigen Reportage vom Getting Ready bis zum Eröffnungstanz bin ich als Hochzeitsfotograf schnell mal 12 Stunden oder länger vor Ort. Dieses ist aber nur ein kleiner Teil meiner Gesamtarbeitszeit. Hinzu kommt noch die Vorarbeit und die Nacharbeit. Das bearbeiten eurer Bilder. Ohne Motive doppelt und dreifach zu übergeben kommt man schnell auf über 500 Fotos, die alle individuell von mir bearbeitet werden.

Im Schnitt liege ich bei einer Arbeitszeit von 30 Stunden pro Hochzeit.

Eine kleine Reportage im Standesamt (ab 2 Std.) geht bei mir ab 349€ los. Preise für größere Hochzeitsreportagen richten sich immer nach der Buchungdauer. Gerne erstelle ich euch dazu ein passendes Angebot oder wir treffen uns zu einem persönlichen Gespräch.

Frühzeitig buchen

Ich als Hochzeitsfotograf bin häufig (besonders an beliebten Wochenenden im Sommer) schon Monate bis Jahre im Voraus gebucht. Zögert daher nicht, wenn euch meine Arbeiten gefallen, mich zu kontaktieren und zu fragen ob euer Termin bei mir noch frei ist. Sollte er noch verfügbar sein, so können wir auch gleich einen Termin für ein persönliches Kennenlernen vereinbaren.

Dieses gillt natürlich nicht nur für Hochzeiten. Auch für alle weiteren Veranstaltungen und Events solltet ihr früh genug anfragen ob euer Wunschtermin noch verfügbar ist.

Nein, die Bilder verbleiben für maximal 1 Jahr in meinen Archiv. In dieser Zeit könnt Ihr jederzeit Nachbestellungen machen. Dies könnt Ihr per E-Mail, Telefon oder persönlich bei mir tätigen.

Kein passendes Paket für euch dabei? Oder Ihr habt ein spezielles Anliegen? Dann scheut Euch nicht mich zu fragen. Gerne unterbreite ich Euch ein ganz individuelles Angebot nach Euren Wünschen.

Gerne begleite ich euch auch fotografisch an den ganz besonderen Tagen in eurem Leben – von der Verlobung über den Junggesellenabschied bis hin zur Hochzeit, Taufe oder die ersten Bilder eures Kindes bei einem Newbornshooting. Kontaktiert mich für nähere Informationen einfach per Mail oder direkt telefonisch.

Noch Fragen?

Wenn Ihr Fragen, Wünsche oder Anregungen habt, dann scheut Euch nicht mich zu kontaktieren.

Folgt mir auf Instagram